Yin-Yang Bedeutung Definition

  • von

Yin-Yang Bedeutung Definition: Gleichgewicht, Liebe, Leben, Taoismus. Es wird gesagt, dass Yin und Yang zusammenwirken, um ein Ganzes zu schaffen. Yin und Yang stehen im Gegensatz zueinander, wo die Transformation beginnt. Das Wort „ganz“ im Wörterbuch bezieht sich auf alles, was konstant und vollständig ist. Das zarte Gleichgewicht des Ganzen wird gestört, wenn etwas in zwei Hälften geschnitten wird (Yin/Yang). Um ein neues Gleichgewicht miteinander zu schaffen, treten beide Seiten gegeneinander an.

Yin hat eine „dunkle Seite“, was eine passendere Übersetzung ist, während Yang das genaue Gegenteil hat.

Der Begriff Yin Yang spielt auf das Konzept von zwei polaren Gegensätzen an, die sich zu einem verbinden. Yin und Yang sind überall um uns herum. Denken Sie an die Vorstellungen von Tag und Nacht (Yin und Yang) sowie von weiblich und männlich (Yang). Yin-Yang-Klassifikationstechniken werden seit Tausenden von Jahren verwendet, um eine Vielzahl von Gegenständen zu klassifizieren.

Im Japanischen wird das Zeichen für Yin und Yang als Taijitu bezeichnet. Die meisten Westler bezeichnen es als das Yin-Yang-Symbol. Im Laufe der Geschichte ist das Taijitu-Emblem in einer Vielzahl von Zivilisationen als Symbol des Taoismus aufgetaucht.

Yin-Yang Bedeutung Definition: Gleichgewicht, Liebe, Leben, Taoismus
  • Save
Yin-Yang Bedeutung Definition: Gleichgewicht, Liebe, Leben, Taoismus

Yin

Yin-Yang Bedeutung Definition ,Der Yin-Anteil des Yin-Yang symbolisiert die Energie, die in der Erde verwurzelt ist. Auf diese Weise ist es mit dem Mond, den Meeren und den Schatten verbunden und reagiert. Es hat eine starke Verbindung zum Weiblichen.

Der Menstruationszyklus dauert wie der Mondzyklus 28 Tage und macht Frauen zu Yin. Wenn die Menstruation beginnt, wird aus einem Mädchen eine Frau, die Kinder gebären kann, und die „Essenz“ oder Substanz, die sie auslöst, ist in der chinesischen Kultur als Tian Gui oder himmlisches Wasser bekannt. Wenn Yin und Yang verbunden sind, ist Leben möglich.

Der Winter ist mit Yin verbunden, während der Sommer eher mit Yang verbunden ist. Im Vergleich zum Sommer ist der Herbst mehr Yin; doch der Winter ist mehr Yang.

Yang

Die Sonne wird durch die Yang-Seite der Yin-Yang-Symbolik repräsentiert: Sie ist luftig, weit offen und manchmal geradezu unbeschwert. Es hat eine starke Verbindung zur männlichen Wildheit.

  • Handlung
  • Erweiterung
  • Wachstum
  • Hitze
  • Bewegung

Gleichgewicht

Jeden Tag kommen Sie mit Yin und Yang in Kontakt. Einige dieser Fälle werden Sie nicht überraschen, andere hingegen schon.

  • Sowohl tagsüber als auch nachts
  • Jahreszeiten
  • das Männliche und das Weibliche

Was passiert, wenn Yin und Yang aus dem Gleichgewicht geraten?

In einer Yin-Yang-Partnerschaft gibt es immer einen Yin-Yang-Vergleich. Etwas ist immer mehr Yin als Yang, und man kann das eine nicht ohne das andere haben. Mit anderen Worten, Yin und Yang sind nicht dasselbe. Der Kosmos hat eine Ordnung und Produktivität entsteht aus Harmonie, wie uns Yin-Yang zeigt. Wenn dieses Gleichgewicht gestört ist, kann es zu Problemen und Krankheiten kommen.

Feng Shui, die alte chinesische Kunst und Wissenschaft des Ortes, beinhaltet die Yin-Yang-Philosophie. Feng Shui ist mehr als nur ein Designkonzept; Es ist eine Lebensweise. Der Wind steht für Yang, während das Wasser für Yin steht.

Es wird angenommen, dass ein gesundes Gleichgewicht von Yin und Yang in Ihrer Umgebung ausgezeichnete Gesundheit, Wohlbefinden und ein langes Leben fördert. Eine aus dem Gleichgewicht geratene Umgebung kann dazu führen, dass Sie sich eintönig und uninspiriert fühlen.

Verliebt

Diese beiden Chi-Energien stellen polare Gegensätze dar, die sich gegenseitig anziehen und sich verbinden, um eine vollständigere und ausgewogenere Kraft zu bilden. Unabhängig vom Geschlecht des Paares kann dieser Energieausgleich innerhalb einer leidenschaftlichen Liebesverbindung stattfinden. Diese Energie kann bei gleichzeitiger Verwendung auf verschiedene Arten und Mengen verteilt werden. Die harmonische Verbindung des Paares wird gestärkt, wenn diese gegensätzlichen Kräfte in Einklang gebracht werden.

Stärker als Sie sich vorstellen können, ist der Energiefluss in einer romantischen Verbindung. Eine Person kann von Zeit zu Zeit ein Ungleichgewicht der Yin- und Yang-Energie haben. Darüber hinaus können die kombinierten Energien eines Paares mehr Yin als Yang umfassen oder umgekehrt. Auch wenn es ganz natürlich ist, dass Ihr Chi manchmal aus dem Gleichgewicht gerät, möchten Sie, dass es sich irgendwann ändert.

Im Leben

Yin und Yang sind Gegensätze, die als Kreislauf von Gleichgewicht und Harmonie in Harmonie leben. Es ist möglich, dass der Begriff von Yin-Yang in der New-Age-Philosophie als Dualität oder Polarität bezeichnet wird, wobei das Verständnis einer Erfahrung auch das Verständnis ihrer polaren entgegengesetzten Erfahrung erfordert. Um beispielsweise das Kälteempfinden zu verstehen, muss man wissen, wie sich heiß anfühlt.

Dies sind die polaren Gegensätze zueinander auf einer Temperaturskala. Jeder dieser Energiegegensätze fließt jedoch in einige der anderen ein und enthält sie, um ein universell ausgewogenes System zu bilden. Eine Person kann kein vollständig verwirklichtes Leben führen, ohne alle Extreme positiver und negativer Emotionen zu erleben.

Taoismus

Die taoistische Philosophie dient als Handbuch für den Alltag. Damit wir erkennen, dass wir ein Teil des Lebensflusses sind, erfüllen sie eine doppelte Funktion. Sie lassen uns unsere innere Essenz als mit dem Universum verbunden sehen. Wir können unseren eigenen Prozess der Selbstentdeckung, des Wachstums und der Transformation vertiefen und nähren, indem wir die grundlegenden taoistischen Konzepte lernen, und wir werden uns mehr mit unserer inneren Natur sowie der Welt um uns herum verbunden fühlen. Als Ergebnis haben wir es in den Taoistischen Kreis geschafft.

Das Verständnis und die Ausrichtung auf den Fluss des Lebens ist ein wichtiger erster Schritt, um dieses Gefühl der Einheit zu erfahren. Dafür ist ein Bewusstsein für Yin und Yang notwendig. Diese beiden fundamentalen Elemente wirken zusammen, um die fundamentale Einheit des Lebens zu schaffen, gemäß den taoistischen Lehren.

Yin und Yang sind die beiden Primärenergien des Lebens und sie schließen sich gegenseitig aus. Obwohl sie diametral antagonistisch sind, werden sie nicht als solche gesehen, da sie komplementär sind und in Beziehung zueinander stehen. Sie alle haben denselben Ursprung: das Tao. Yang wird größtenteils als aggressiv und positiv beschrieben, während Yin eher passiv und düster ist. Bitte beachten Sie, dass diese Merkmale nur beschreibend sind und keine moralische Bedeutung haben.

Lesen Sie auch:Taoismus; Feng-Shui 2022; Weihnachtsbaum Feng Shui Tipps, Standort