Was ist der Ursprung des chinesischen Neujahrsfestes?

  • von
chinesisches neujahr geschichte-herkunft
  • Save

Was ist der Ursprung des chinesischen Neujahrsfestes? Seit über 3.800 Jahren läuten die Chinesen mit der Feier ein neues Jahr ein. Was als Ritual für eine gute Ernte begann, hat sich langsam zu Chinas größtem und wichtigsten Jahresfeiertag entwickelt. So geht das.
Lange bevor China geeint wurde, verstand seine Bevölkerung das Konzept eines Jahres.

Der Anfang

Schon in der Shang-Dynastie brachten Bauern ihren Vorfahren Opfer dar und beteten für eine reiche Ernte im neuen Agrarzyklus. Erst später wurde jedoch ein Name für das Jahr gefunden, der Nian genannt wurde. Nach und nach entwickelten sich die Rituale des neuen Jahres, um neben den Vorfahren, die die Ernte kontrollierten, verschiedene Götter einzubeziehen.

Der Jahresbegriff wurde in der Han-Dynastie unter Kaiser Wudi noch verstärkt, als er den ersten Tag des Mondkalenders zum chinesischen Neujahr erklärte. Zu dieser Zeit war die Feier eines neuen Jahres im ganzen Reich üblich, und die Menschen hatten bereits begonnen, Bambus zu verbrennen, um ein hohes Geräusch zu erzeugen, ein Ritual, das später durch das Werfen von Feuerwerkskörpern ersetzt wurde.

Einige Rituale und Traditionen

Warum den Bambus brechen und Böller werfen? Dieses Ritual kann mit der Legende des Monsters Nian in Verbindung gebracht werden. Ja, das Monster des Jahres. Der Nian soll den Körper eines Ochsen und den Kopf eines Löwen haben. Er lebte im Meer, aber einmal im Jahr kamen die Nian an Land, um Vieh und Dorfbewohner, vor allem die Jungen, zu fressen.

Ein Jahr beschloss ein Mann, sich an der Nian zu rächen. Während sich alle anderen in der Stadt vor dem Monster versteckten, stand ihm dieser Mann direkt gegenüber. Er hatte entdeckt, dass der Nian Angst vor lauten Geräuschen, Feuer und der Farbe Rot hatte, also legte er rotes Papier und feuerte Feuerwerkskörper, vertrieb das Tier und rettete die Dorfbewohner vor seinem Schrecken.

Heute tun chinesische Neujahrsfeiern immer noch diese Dinge: Sie tragen Rot, kleben rotes Papier auf ihre Türen und Stürze und zünden Feuerwerkskörper.

Zoll

Natürlich glauben noch immer wenige, dass ihre Vorfahren die Ernte beeinflussen können, und noch weniger glauben an den mythischen Nian. Zur Zeit der Tang-Dynastie hatten sich die Neujahrsfeiern jedoch bereits von rituellen Pflichten zu sozialen Feiertagen verlagert.

Seitdem geht es beim chinesischen Neujahr um die Bedeutung der Familie und das Teilen von Segen und Fülle mit den Lieben. Nach und nach entwickelten sich andere Traditionen in diesem Sinne; Die Leute begannen Geld in roten Paketen zu tauschen und es entstanden festliche Aktivitäten wie der berühmte Löwentanz.

Heute, mehr als 3.800 Jahre nach seiner Einführung, wird das chinesische Neujahr auf der ganzen Welt gefeiert und ist ein staatlich anerkannter Feiertag. Die in dieser Zeit beobachteten Traditionen sind jedoch fast so alt wie die Idee eines Jahres selbst.

Video dazu:

Was ist der Ursprung des chinesischen Neujahrsfestes?

Lesen Sie auch: Leckeres Essen zum chinesischen Neujahrsfest ; Mondneujahr was ist das? ; Chinesisches Neujahr, Traditionen ; Träume vom neuen Jahr

Ausgaben 2019-2021

Español (Spanisch) English (Englisch) Deutsch Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Română (Rumänisch) Português (Portugiesisch, Portugal)