Categories
Astrologie-de

Rückläufige Bedeutung in der Astrologie

Astrologie 2023 Prognosen und Vorhe...
Astrologie 2023 Prognosen und Vorhersagen

Rückläufige Bedeutung in der Astrologie. Einleitung: Retrograde Bedeutung in der Astrologie. Der Begriff retrograde leitet sich vom lateinischen Wort retrogrades ab, was „Rückschritt“ bedeutet. Wie der Name schon sagt, ist rückläufig, wenn ein Planet in seiner Umlaufbahn, wie von der Erde aus beobachtet, rückwärts zu sein scheint. Astronomen bezeichnen dies als “scheinbare rückläufige Bewegung”, da es sich um eine visuelle Täuschung handelt.

Rückläufige Bedeutung in der Astrologie
Rückläufige Bedeutung in der Astrologie

Fortschreitende Bewegung ist der Begriff, den Astronomen bevorzugen, obwohl Astrologen eher dazu neigen, den Begriff “direkte” Bewegung zu verwenden. Dieser Begriff kommt vom lateinischen retrogrades und bedeutet „rückwärts gehen“. Vielleicht hören Sie in der Astronomie den Begriff rückläufig, um die Aktivitäten der Planeten zu definieren.

Wenn ein Planet wie Merkur rückläufig ist, scheint er sich rückwärts zu bewegen. Rückläufig kann auch etwas definieren, das sich von verbessert zu schlechter entwickelt. Die rückläufige Praxis der Farm, ihre Ernte mit immer strengeren Pestiziden zu besprühen, lässt unsere Fitness leiden.

Rückläufige Typen

Da es von den unterschiedlichen verdrehten Formen mindestens acht unterschiedliche Typen von Rückläufigen für jeden der Planeten gibt. Diese Schleifen variieren in ihrer Form viel stärker mit den Planeten, die der Erde am nächsten sind.

Venus, Merkur und Mars kommen in ihren jeweiligen Rückschritten der Erde näher als die Sonne und dringen in den inneren Herzraum unseres Systems ein. Diese Rückläufigen sind gefährlicher, je weiter sich der Planet von der Ekliptik entfernt, wodurch ihre Ringformen übermäßiger werden. Wir können also die Rückläufigkeit von Venus, Merkur und Mars als die privatesten, anregendsten und forderndsten der größten Anpassungen verstehen.

Jupiter und Saturn gehen häufiger zurück, etwa ein Drittel der Zeit, und die Formen ihrer Drehung sind komprimierter und weniger extrem. Wir können diese Rückschritte also als etwas weniger persönlich, insgesamt weniger anregend interpretieren und kleinere Anpassungen erfordern. Die äußeren Planeten sind etwa 40 % der Zeit rückläufig, also haben die meisten Menschen mindestens einen von ihnen rückläufig.

Retrograde Effekte

Unterdessen ist die rückläufige Bewegung grundsätzlich unähnlich der Norm; Es ist nicht verwunderlich, dass viele Menschen es oft als lästig empfinden. Es scheint, dass das Verlassen der ausgetretenen Pfade als weniger chaotisch angesehen werden könnte, wenn wir sein Kommen erkennen und es durch den Bau eines Drehraums planen. Es scheint auch, dass es hilfreiche Praktiken sind, unser Potenzial zu beruhigen, weniger Schlussfolgerungen zu ziehen und aufmerksamer zu sein.

Da wir unterscheiden, dass rückläufige Bewegung ein Nebeneffekt der Nähe ist, sind vielleicht alle Schwierigkeiten, die wir bei rückläufigen Bewegungen erkennen, zumindest teilweise darauf zurückzuführen, dass wir jemandem zu nahe sind oder etwas, um es genau zu sehen.

Es kann sehr nützlich sein, unsere Zeit zu fesseln, ein wenig Abstand zu gewinnen und die Perspektive zu ändern. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass uns ein Perspektivenwechsel Zugang zu einer Gelegenheit verschaffen könnte, die wir sonst verpasst hätten. Durch diese Linse betrachtet, kann rückläufiges Unglück vielleicht wertvoll oder sogar lebensverändernd werden.

Warum fürchten?

Astrologen vertrauen darauf, dass der Mond, die Sterne, Planeten und die Sonne die Aktivitäten hier auf der Erde beeinflussen und dass jeder Planet in unserem Sonnensystem ein unterschiedliches Merkmal des Lebens beherrscht. Ähnlich wie der griechische Botengott, nach dem er gerufen wurde, soll Merkur den Versand und die Kommunikation beherrschen.

Diejenigen, die die rückläufige Bewegung des Merkur terrorisieren, sagen, dass, wenn sich der Planet rückwärts bewegt, sein Einfluss auf diese Gebiete erstickt wird, was zu Chaos führt.

Befürworter der bösartigen Kraft des rückläufigen Merkur machen das Phänomen für die ganze Sache verantwortlich, von Streitigkeiten über verlorene Post oder Gepäck bis hin zu Autounfällen und Technologieproblemen, und raten den Menschen, sich während dieser Zeit mit der Führung bedeutender Geschäfte zurückzuhalten.

Was bedeutet es, wenn ein Planet rückläufig ist?

Lassen Sie uns zunächst über den Begriff „retrograd“ sprechen. Seit einer astronomischen Wahrnehmung tritt eine Rückläufigkeit auf, wenn sich ein Planet am Himmel zurückzuziehen scheint. Das Schlüsselwort hier ist “scheint”, da dies nicht vorkommt. Planeten werden nicht langsamer, halten nicht an oder ändern ihre Richtung.

Sie scheinen dies nur aufgrund ihrer Geschwindigkeit und Entfernung von der Erde zu tun. Denken Sie zum Vergleich an das letzte Mal, als Sie an einer hellen Ampel standen und jemand viel schneller wegfuhr als Sie, während die Ampel auf Grün schaltete. Sie haben sich vielleicht gefühlt, als würden Sie rückwärts fahren, während Sie für einen kurzen Moment auf das Gaspedal treten.

Die Rückläufigkeit von Jupiter und Saturn wird für die meisten glückliche Zeiten sein, da ihre Energie während der Rückläufigkeit stärker und günstiger wird“, sagt sie. Merkur, Venus und Mars werden jedoch mehr Wirkung haben, weil sie uns näher sind.“

Rückläufige Bedeutung in der Astrologie und Welche Planeten sind rückläufig?

Es gibt viele rückläufige Planeten, und die rückläufigen Planeten werden im Folgenden besprochen:

Rückläufiger Merkur

Zunächst einmal dauert die berüchtigte Rückläufigkeit des Merkur bis zum 2. Oktober und erneut vom 29. Dezember bis zum 18. Januar 2023 an. Für Astrologen gibt es bestimmte Dinge, die Sie während des rückläufigen Quecksilbers nicht tun sollten, darunter das Zurückhalten von Vertragsunterzeichnungen, die Vorbereitung auf mögliche Reiseunfälle und auf keinen Fall die Antwort auf eine Nachricht eines giftigen Ex.

Uranus rückläufig

Die Rückläufigkeit des Uranus geht über den 22. Januar 2023 weiter. Dieser revolutionäre Planet ist generationenübergreifend, was bedeutet, dass wir alle seine Auswirkungen spüren werden. Nehmen wir in wahrer Uranus-Manier an, dass diese Rückläufigkeit die Dinge aufrüttelt und Sie dazu bringt, Dinge freizugeben, die Ihnen nicht länger helfen.

Pluto rückläufig

Pluto rückläufig findet bis zum 6. Oktober im Steinbock statt. Auf diesem Planeten dreht sich alles um Renaissance und Veränderung, und diese Rückläufigkeit ist eine Chance, langsamer zu werden und sich zu reproduzieren. „Genau, Pluto im Steinbock hat mit der Änderung von Systemen rund um das gemeinsame Leistungs- und Leistungsmodell zu tun“, sagte der Astrologe Ocean Nice früher gegenüber Well.

Neptun rückläufig

Der rückläufige Neptun in den Fischen treibt sich bis zum 3. Dezember fort und beeinflusst uns, unsere Sichtweisen auf das Kommende zu ändern. Wertvolle Symbole (Zwillinge, Schütze, Jungfrau und Fische) spüren die Auswirkungen stärker als andere.

Saturn rückläufig

Am 23. Oktober wirft der rückläufige Saturn im Wassermann uns alle aus der Fassung, da es der Planet ist, der mit problematischen Wachstumsperioden in Verbindung steht. Da es im Wassermann passiert, hat diese Rückläufigkeit einen gemeinschaftsorientierten Geschmack, der die notwendigen Variationen aufhellen wird, die das Kollektiv beeinflussen.

Was der Vollblutmond im Widder für Ihre Sternzeichen bereithält

Anfälligkeit steht für Sie auf der Speisekarte, da der Vollmond im Widder Ihr erstes Identitätshaus, den Intellekt des Selbst und Ihre private Psychologie erleuchtet. Der Mond wirft ein Licht auf Ihre innere Welt und Ihre Fähigkeiten.

Während sich der Mond mit dem verwundeten Heiler Chiron verbindet, fühlen Sie sich vielleicht berufen, einige Ihrer Geschichten zu teilen, die Sie noch nie zuvor mit anderen geteilt haben, um dabei zu helfen, die Macht zu verringern, die sie über Sie ausüben. Wenn Sie gespürt haben, dass es in einer Ihrer romantischen oder platonischen Beziehungen aktiviert wurde, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Tatsache zum Ausdruck zu bringen.

Lesen Sie auch: 11. Haus in der Astrologie; Karmische Beziehungs astrologie